„WIR!“ ziehen Zwischenbilanz

Im Januar 2022 hieß es erst einmal, Zwischenbilanz zu ziehen. Zum einen bedeutete dies die Abrechnung der bisher umgesetzten Projekte und zum anderen die Ausrichtung auf zukünftige Vorhaben, um für die nächsten Jahre – bis Ende 2025 – weitere Fördermittel zu erhalten. Die Gutachter des Projektträgers stellte die Aufgabe, das WIR! -Projekt mittels eines Konzeptes und in einer 30-minütigen Online-Präsentation in den Mittelpunkt von insgesamt 32 WIR! -Projekten zu rücken. Darauf hat sich das Projektboard intensiv vorbereitet und einen Termin bei dem Schirmherrn, Ministerpräsident Michael Kretschmer am 20.01.2022 in der Sächsischen Staatskanzlei für eine „Generalprobe“ genutzt.