Wissenschaftliche Begleitung

Fokus Kreativ

Parallel zu den Dialogformaten wird an der Staatlichen Studienakademie Riesa zum Thema Innovation im regionalen Handwerk geforscht. Zentrale Fragen wie „Welche Faktoren beeinflussen positiv die Innovationsfähigkeit und die Innovationstätigkeit des regionalen Handwerks?“ und „Wie können Handwerksbetriebe mit Widerständen im Innovationsprozess umgehen und diese aktiv lösen?“ werden in einem wissenschaftlichen Begleitprozess untersucht. Handwerksbetriebe der Elberegion Meißen werden dazu in einer umfangreichen Befragung zu den Themen Innovation, Generationswechsel, Unternehmerpersona und zum Entwicklungspotential der Handwerksbetriebe befragt. Anhand der praktischen Erfahrungen aus den Dialogveranstaltungen und auf Grundlage der wissenschaftlichen Forschungsergebnisse wird eine Handlungsempfehlung an das Handwerk erstellt, wie Innovationsprozesse im Handwerk zielorientiert und kontinuierlich angeregt und unterstützt werden können.

Infografik: Wissenschaftlicher Begleitprozess

Wissenschaftlicher Begleitprozess Kreativdialog Infografik